Kontakt

Ansprechpartner: innen

Wohngruppen und Jugendwohngruppe (WEG)
Yantra Buchholz, Tel. 06404 – 66 32 17, y.buchholz[at]arnsburg.de
Frank Lehner, Tel. 06404 – 66 32 15, f.lehner[at]arnsburg.de
Sindy Becker, Tel: 06404-663217, sindy.becker[at]arnsburg.de

Wissens-und Kompetenzcenter (WKC) und Tagesgruppe (TGL)
Sindy Becker, Tel: 06404-663217, sindy.becker[at]arnsburg.de

Flexible Ambulante Erziehungshilfen (SPFH) 
Frank Lehner, Tel. 06404 – 66 32 15, f.lehner[at]arnsburg.de

Vorstand
Dr. Felix Blaser, Tel. 06404 – 66 32 11, f.blaser[at]arnsburg.de

Verwaltung
Sandra Becker, Tel. 06404 – 66 32 19, sandra.becker[at]arnsburg.de
Ester Bonanca, Tel. 06404 – 66 32 81, e.bonanca[at]arnsburg.de
Karin Fick, Tel. 06404 – 66 32 16, k.fick[at]arnsburg.de

Kinder- und Jugendvertretung (KJV)
kjv[at]arnsburg.de

Care Leaver (Ehemalige)

Allgemeines

Wir sind offen, suchen und pflegen den Kontakt zu Ehemaligen – Care Leavern.

Herzlich möchten wir unseren Ehemaligen, die an der Studie “Care Leaver, stationäre Jugendhilfe und ihre Nachhaltigkeit” des IKJ (Institut für Kinder- und Jugendhilfe, Mainz) teilgenommen haben, danken. Für uns war der Einblick in Eure Wahrnehmungen und ein entsprechender Vergleich mit den bundesweiten Ergebnissen sehr aufschlussreich.

Ebenso danken wir allen Ehemaligen für Eure Unterstützung bei der Erstellung unserer Festschrift,

“175 Jahre – Gestärkt in die Zukunft – Eine Geschichte der Heimerziehung”; Hrsg. Evangelische Stiftung Arnsburg; Justus von Liebig Verlang, Darmstadt; ISBN: 978-3-87390-462-0.

Die Festschrift ist über die ESTA oder den Justus von Liebig Verlag, Darmstadt erhältlich.

Gerne möchten wir einen Ehemaligen-Rat aufbauen. Hier für suchen wir Ehemalige, die Interesse haben sich einzubringen, uns zu unterstützen und die Arbeit zum Wohle der Kinder und Jugendlichen zu verbessern.

Habt Ihr Interesse oder weitere Anregungen, so meldet Euch bitte per Email info[at]arnsburg.de oder telefonisch unter 06404 – 66 32 0.

Stipendium Haus Solms (SHS)

Der Stiftungsrat der Ev. Stiftung Arnsburg hat für Jugendliche, Heranswachesende und junge Erwachsene Mittel für ein Stipendium zur Verfügung gestellt.

Zweck der Vergabe von Stipendien ist die finanzielle Unterstützung von Ausbildungen oder Vorhaben, die mittelbar den Einstieg ins (Berufs-)Leben erleichtern. Der Antrag ist nachrangig den Anträgen auf Nebenkosten und sonstigen Förderungen zu behandeln.

Antragsberechtigt sind

  • junge Menschen,
  • die in der ESTA leben oder
  • von der ESTA betreut wurden,
  • zudem keine andere Möglichkeit der Finanzierung haben.

Die Förderung beträgt maximal 2.000,00 €. Es ist ein Eigenanteil in Höhe der Fördersumme zu leisten. In Härtefällen kann bei entsprechender Begründung eine andere Quote gewährt werden.

Ein weiteres zinsfreies Darlehen in Höhe von bis zu 1.000 € ist möglich, damit die Erreichung des Ziels (bspw. Ausbildungsabschluss) nicht gefährdet wird.

 

Eine Beratung und einen Antragsvordruck für das Stipendium sind unter folgendem Kontakt erhätlich:

Ev. Stiftung Arnsburg
Stipendium Haus Solms
Höhlerstraße 4, 35423 Lich

Tel.: 06404 – 66 32 0
info[at]arnsburg.de