ESTA Deine Chance

eingetragen in: Intranet (öffentlich), Startseite | 0

Am 27. und 28.01.2019 fand zum 12. Mal die Bildungsmesse „Chance“ unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ in den Gießener Hessenhallen statt.

Die ESTA erregte mit ihrem Feuerwehrauto in Halle 7 einiges an Aufsehen und bot damit einen guten „Türöffner“ für Gespräche mit den jungen Menschen, die sich Gedanken über ihre Berufswahl machen. Dass die Sozialen Berufe und die entsprechenden Ausbildungsmöglichkeiten immer noch wenig bekannt sind, wurde anhand der Fragen deutlich; es bestand jedoch ein großes Interesse an den Sozialen Berufen. Die ESTA Mitarbeiter informierten über die verschiedenen (dualen) Studienmöglichkeiten, (dualen) Ausbildungen zum Erzieher ebenso wie über die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ). Besonderes Interesse erregte die Aussicht, einem dualen Studium ein Freiwilliges Soziales Jahr bei einer Partnerorganisation der ESTA in Südafrika vorschalten zu können.

Etwas außergewöhnlich war in diesem Jahr die Besetzung des Standes durch die Leitung und den Vorstand der ESTA – die Auszubildenden, die in der Regel die Einrichtung auf der Messe vertreten, waren im wahrsten Sinn des Wortes „ausgeflogen“ und befanden sich für eine Woche zu einem Studienaustausch an der Istanbuler Universität. Diese Möglichkeit, die eine Ausbildung in der ESTA unter anderem auch bietet und die durch die Unterstützung der deutsch-türkische Jugendbrücke realisiert werden konnte, wurde von den jungen Gesprächspartnern mit Staunen zur Kenntnis genommen.

Eine solche Messe bietet nicht nur jungen Menschen die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufsfelder zu informieren – insbesondere für die Sozialen Berufe ist sie eine gute „Chance“, den eigenen Berufsstand bekannter zu machen und dessen Wertigkeit und Wichtigkeit stärker ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken.